Voller guter Ideen – GFW

Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern von Wilhelmshaven eine Stimme im Rat und der Verwaltung der Stadt Wilhelmshaven geben. Damit es endlich eine Politik gibt, die verständlich ist und im Sinne der Bewohner unserer Heimatstadt Wilhelmshaven.
Vielen Dank Wilhelmshaven!
Die GfW – Gemeinsam für Wilhelmshaven – bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern für die Unterstützung bei der diesjährigen Kommunalwahl. Nun haben wir mit Martin Burkhart einen starken Kandidaten in den Rat der Stadt gebracht, der die GfW durch sein Handeln in der politischen Landschaft etablieren wird. Unser Ziel ist und bleibt „Politik auf Augenhöhe“, mit und für die Bürger und Bürgerinnen dieser Stadt.

 

 

Für Martin Burkhart heißt es jetzt erste Sondierungsgespräche mit möglichen politischen Partnern im Rat der Stadt zu führen, wobei eine Zusammenarbeit mit der AfD definitiv ausgeschlossen ist. Mit der Unterstützung der gesamten GfW und der Wilhelmshavener Bevölkerung werden wir eine positive Veränderung anstreben. Daran werden wir die nächsten 5 Jahre arbeiten, damit die GfW bei der Kommunalwahl 2026 mit weiteren Kandidaten und Kandidatinnen im Rat der Stadt vertreten sein wird.
Ihr
Martin Burkhart,
Mark Perron,
Stefan Starzonek &
Marcus Jurk, sowie Ihre
Evelyn Klibert und Sandra Bieniek

Wo spielt die Landesbühne ihre Premieren?

Pressemitteilung zum Bericht der Wilhelmshavener Zeitung vom 16.08.2021 „Wo spielt die Landesbühne ihre Premieren?“  Es ist unglaublich! Die GfW – Gemeinsam für Wilhelmshaven fragt sich, welche Baustellen werden sich noch auftun, weil der oberste Leiter der Verwaltung...

Hotelbebauung Bismarckplatz

Geplante Hotelbebauung am Bismarckplatz ins Stocken geraten? Die GfW – Gemeinsam für Wilhelmshaven befürwortet sinnhafte Investitionen in unserer Stadt, weshalb auch die Aufwertung des Bismarckplatzes vorangebracht werden muss. Eine Aufwertung wird er u. a. dadurch...

SPD widerspricht eigenen Ratsentscheidungen

SPD sollte sich an den eigenen Ratsbeschlüssen messen lassen. Die GfW - Gemeinsam für Wilhelmshaven bringt natürlich Verständnis für politische Mitbewerber auf, selbst dann, wenn diese die Klimapolitik für sich nutzbar machen wollen. Doch die Forderung auszubringen,...

Geplantes Seniorenzentrum im ehemaligen Karstadt-Gebäude

Geplantes Seniorenzentrum im ehemaligen Karstadt-Gebäude Gewinnoptimierung für Investoren oder ein selbstbestimmtes, altersgerechtes Leben für Senioren?  Eine Leipziger Investmentfirma plant, das ehemalige Karstadt-Gebäude zu einer Senioren-Wohnanlage umzubauen und...

Gökerstrasse und Friedenstrasse

Gegen Rückbau der Gökerstraße und gegen den Durchhau der Friedenstraße! Es ist Zeit, politische Entscheidungen im Vorfeld von Fehlentscheidungen zu korrigieren!   Es darf weder einen „Rückbau der Gökerstraße“ geben, noch einen Durchbau der Friedenstraße. Beide...

Pressemitteilung zur geplanten Landesgartenschau in Wilhelmshaven

In der Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Wirtschaft am 12.07.2021 wurde wieder einmal sehr deutlich, welche bereits bestehenden „Baustellen“ mit erheblichen Kosten die Stadt Wilhelmshaven hat. Die Bauten des neuen Klinikums und des Trilateralen Weltnaturerbe...

GfW zur Landesgartenschau

Bewerbung zur Landesgartenschau 2026   Die Stadt Wilhelmshaven beabsichtigt, sich mit dem Rüstringer Stadtpark für die Landesgartenschau 2026 zu bewerben. In der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft und Brandschutz sowie des...

Schutz für den Banter See

Pressemitteilung - Erhaltungssatzung „Banter See -Schutz für den Banter See- Antrag der Gruppe „Die Fraktion“ auf Erlass einer Erhaltungssatzung „Banter See“ in der Sitzung des Ausschusses für Planen und Bauen am 29.06.2021 Für die Sitzung des Ausschusses für Planen...

Klinikum Wilhelmshaven

Märchenwelt Klinikum Wilhelmshaven Man könnte sagen: 𝐀𝐥𝐬 𝐓𝐢𝐠𝐞𝐫 𝐠𝐞𝐬𝐭𝐚𝐫𝐭𝐞𝐭 𝐮𝐧𝐝 𝐚𝐥𝐬 𝐁𝐞𝐭𝐭𝐯𝐨𝐫𝐥𝐞𝐠𝐞𝐫 𝐠𝐞𝐥𝐚𝐧𝐝𝐞𝐭. Die Finanzierung des Klinikum-Neubaus in Höhe von momentan knapp 200 Millionen Euro bleibt immer noch nebulös. Jetzt führen kosmetische Änderungen an den Baukosten...

Datenschutz

7 + 15 =